IMG_8606.jpeg

Mother & More

Bernadette Gerber-Wechselberger

Über mich

 

Hi. Mein Name ist Bernadette Gerber-Wechselberger, aber die meisten nennen mich kurz "Bene". Daher auch der Name Still-Bene, denn das bin ich - so bin ich. Meine Leidenschaft gehört dem Stillen und allem was dazu gehört. 

All mein Wissen das ich über die Jahre ansammeln konnte basiert auf der fundierten Ausbildung zur Krankenschwester, die ich 2007 mit dem Diplom abschloss. Danach sammelte ich viele Eindrücke in den unterschiedlichsten medizinischen Richtungen. 

Durch die Geburt meiner ersten Tochter 2014 entdeckte ich die Begeisterung fürs Stillen und so fand auch die Muttermilch meine Faszination. 2017 entschloss ich  mich mit Freude dazu das Basisseminar des Stillinstitutes Eisl zu absolvieren. Mit einer Mitstudierenden und sehr guten Freundin leitete ich seither die Stillgruppe im Ekiz Uderns. Die Freude daran anderen Mamas und ihre Neugeborenen beim Stillen zu beraten und dabei zu unterstützten ein noch innigeres Band zu knüpfen gab mir so viel, dass ich mich dazu entschloss mich auch zur IBCLC (Erklärung siehe unten) ausbilden zu lassen. 

Meine IBCLC Prüfung absolvierte ich 3 Tage vor der Geburt meiner jüngsten Tochter, die bei 40 + 11 geboren wurde. 

Aufgrund der Internationalen Beurteilung dauerte es bis Ende Dezember 2019 bis ich erfuhr, dass ich diese Bestanden habe. Juhhhuuuuu! 

Jetzt habe ich das große Glück, bei der Mutter-Eltern-Beratung der Landessanitätsdirektion Tirol eine Fixanstellung (in Karenzvertretung) zu haben. Dadurch kann ich meine Beratungen und Babytreffs  kostenlos anbieten. 

Unterscheidungen 

IBCLC = International Board Certified Lactation Consultant = das ist der international geschützte Titel für examinierte Still- und Laktationsberaterinnen,  mit medizinischer Grundausbildung, mit praktischer Erfahrung in der Betreuung von Mutter und Kind

 

LLL = Lalecheliga = Non-Profit-Organisation, Beraterinnen sind Mütter mit Stillerfahrung, die eine Ausbildung zur LLL-Beraterin absolviert haben, auf ehrenamtlicher Basis. Mutter zu Mutter Beratung

647EF70B-64A5-45CC-9B53-3070978D0B1A.hei
Rückseite2.jpg

Dienstleistungen

Hausbesuche

Gerne komme ich auch bei euch zu Hause vorbei. 

Stillpositionen und korrektes Anlegen lernt man am Besten  in entspannter Atmosphäre zu Hause.

Kostenlos

Stillberatung und Begleitung

Viele Probleme können auch am Telefon geklärt werden, oder per Videotelefonie

 kostenlos

Stillgruppen

Ob persönlich oder per Zoom

bieten Stillgruppen 

immer eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Müttern auszutauschen. Speziell geht es um alltägliche Probleme, die mehrere Familien betreffen. 

zBsp. Schlaf, Mythen, Einflüsse von Aussen, Ängste, Abstillen, Beikost, Ernährung in der Stillzeit, Alkoholkonsum, Schnuller- und Flaschenempfehlungen, Unfallverhütung, uvm.

Kostenlos in 

 
650D92E8-E978-4373-B401-06A46660B846_edi

Mother & Blog

 

Zitate

Stillen ist natürlich. Jedoch ist Stillen nicht rein intuitiv. Zu einem großen Teil ist es erlernt. Leider wurde durch die Einführung und Werbung für industriell hergestellte Babynahrung viel Wissen verloren. Ich würde mich freuen, dazu beitragen zu können, dass Stillen wieder als Normal angesehen wird und Fütterung mit Flasche als Ersatz angesehen wird. Nicht umgekehrt. 

Bernadette Gerber-Wechselberger 
 
image0.jpeg

Lisa Scherzer, Dipl. Soz. Päd.in

"Bernadette hat mich stets mit viel Einfühlungsvermögen und Kompetenz durch so manche schwierige Stillzeit geführt. Durch die Online-Stilltreffen in Zeiten der Corona-Pandemie bietet sie zudem eine wertvolle Anlaufstelle bei Fragen rund ums Stillen."

PHOTO-2021-05-12-14-45-44_edited.jpg

Stephanie Geisler, Eventmanager.in

"Seitdem meine Tochter 8 Wochen alt war, nehme ich regelmäßig an den Online-Stilltreffen teil. Ich schätze nicht nur die professionelle Beratung von Bernadette, sondern auch die Möglichkeit, Erfahrungen und ums Stillen, Beikost, Schlaf usw. mit anderen Müttern auszutauschen. Nie hätte ich gedacht, dass ich über einen längeren Zeitraum hinaus stillen würde, doch dank der Stilltreffen bin ich weiterhin motiviert und zuversichtlich, die Stillreise mit meiner Tochter fortzusetzen."

IMG_0841_edited.jpg
163EAAE8-CE00-4D4A-AFC6-C345A2BD3629.hei

Adina

"Bernadettes Stillgruppe ist super!

In kleinem Kreise besprechen wir wöchentliche Themen, und man kann nicht nur von Bernadette sondern auch von den Erfahrungen anderer Mütter lernen!"

Eine Kundenbewertung verfassen

Bewerte unsere Dienstleistungen
Würdest du uns Freunden empfehlen?

Vielen Dank!

Häufige Fragen

Warum braucht es eine Stillberatung?


Oft höre ich diese Frage, meistens von Männern. Das ist doch natürlich und angeboren. Stillen kann doch jeder? Oder doch nicht? Menschenmilch ist die natürlichste Nahrung für ein Baby. Die meisten Eltern möchten ihrem Kind die Brust geben. Doch manchmal klappt das Stillen nicht so problemlos, wie die Eltern sich das vorgestellt haben.

Dafür kann es viele Gründe geben. Zum einem: Stillen muss erst gelernt werden. Mutter und Baby müssen sich erst aneinander gewöhnen und sich mit der Technik des Stillens vertraut machen. Zum anderen können Erkrankungen des Babys oder der Mutter zu Stillproblemen führen. Und nicht zuletzt sind es die vielen Stimmen aus der Verwandtschaft, die eine Mutter an der Fähigkeit, ihr Baby zu stillen, zweifeln lassen. Aber keine Sorge - es gibt ja die Stillberatung!




Habe ich genug Milch?


https://www.stillen-institut.com/de/zu-wenig-milch.html




Habe ich zuviel Milch?


https://www.lalecheliga.at/informationen-stillen/haeufige-fragen/wissenswertes/zu-viel-milch.html




Worauf soll ich bei meiner Ernährung achten, wenn ich stille?


Dhttps://www.lalecheliga.at/informationen-stillen/haeufige-fragen/wissenswertes/ernaehrung-in-der-stillzeit.htm





 

Kontakt

Ich freue mich auf dich!

Bernadette Gerber-Wechselberger 

Vorderlanersbach 32

6293 Tux

+43 676 / 788 51 04

still-bene@gmx.at

Bernadette.gerber-wechselberger@tirol.gv.at

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon