ABOUT ME

Ich bin Diplomiere Krankenschwester seit 2007. Verschiedene medizinische Richtungen habe ich mir angeschaut. Anfangs war ich auf einer neurologischen Station tätig. Danach habe ich versucht meine Leidenschaft Reisen mit der Arbeit zu verbinden. So hat es mich als "erweiterte" Au Pair nach Irland verschlagen. Hier hatte ich die Möglichkeit Erfahrung mit einem Kind mit schweren Behinderungen zu sammeln.

Danach kam ich im Rahmen einer einjährigen Weltreise in die USA, Fidschi, Neuseeland und Australien. In den letzten zwei Ländern habe ich als Helferin auf verschiedenen Bauernhöfen für Unterkunft und Verpflegung gearbeitet. Wieder zu Hause war ich über 4 Jahre im Hospiz Tirol tätig. Dies empfand ich als sehr sinnvoll, befriedigend zugleich auch herausfordernd.

​​

Wie das Leben so spielt habe ich meinen Mann kennengelernt, der in Tux Bergbauer ist. Gemeinsam haben wir 3 Kinder. Anfangs hatte ich vor mein erstes Kind 6 Monate zu stillen - "wenns leicht geht". Schnell habe ich damit gehadert. Große Probleme hatte ich nicht. Nachdem die Hebammenbetreuung zu Ende war, stand ich 'gefühlt' alleine da. Täglich habe ich mir vorgenommen: "Heute stille ich nicht ab!" Grund dafür waren Schmerzen, häufiges Übergeben meiner Tochter und ähnliches. Meine Mamillen waren in Ordnung und einer richtigen Brustentzündung konnte ich immer vorbeugen. Ich hatte so kleine, spezifische Fragen die mir Ärzte nicht beantworten konnten.

Ich habe mich im Internet informiert und bin durch großes Glück auf die hervorragende Facebook Gruppe: Stillecke 2.0 gestoßen. Dort habe ich viel gute Information erhalten. Auch habe ich gelernt welche verschiedene Ausbildungen zum Thema Stillberatung es gibt. Diese Seite wird/wurde von IBCLC und LLL Stillberaterinnen geführt, welche keine Mythen und nur fundiertes Wissen auf der Seite zulassen.

IBCLC = International Board Certified Lactation Consultant = das ist der international geschützte Titel für examinierte Still- und Laktationsberaterinnen, mit medizinischer Grundausbildung, mit praktischer Erfahrung in der Betreuung von Mutter und Kind

LLL = Lalecheliga = Non-Profit-Organisation, Beraterinnen sind Mütter mit Stillerfahrung, die eine Ausbildung zur LLL-Beraterin absolviert haben, auf ehrenamtlicher Basis. Mutter zu Mutter Beratung

Irgendwie hat sich meine Stillgeschichte dazu entwickelt, dass ich durch die folgende Schwangerschaft hindurch gestillt habe. Gefolgt von einem halben Jahr Tandemstillen.

Mein 3. Kind wird jetzt auch schon 17 Monate gestillt, noch ist kein Ende in Sicht.

Meine IBCLC Prüfung absolvierte ich 3 Tage vor der Geburt meiner Tochter, die bei 40 + 11 geboren wurde.

Aufgrund der Internationale Beurteilung dauerte es bis Ende Dezember bis ich erfuhr, dass ich diese Bestanden habe. juhhhuuuuu!

Eine Stillgurppe leite ich gemeinsam mit einer sehr guten Freundin seit 2018 im EKIZ Uderns, nachdem wir beide am Basisseminar des Stillinstitutes EISL absolviert haben.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen